760_0900_86436_AF7R1275.jpg
Blumenketten machen den OechsleFest-Besuchern Laune: Svenja (links) und Ann-Kathrin (rechts) bringen Daniela (Zweite von links) und Stefanie zum Strahlen.  Foto: Ketterl 
760_0900_86438_AF7R1290.jpg
Lassen’s an der Sektbar prickeln: Stefanie Linder, Lisa Tran, Rene Schweickert, Wirt Rafael Müller und WSP-Direktor Oliver Reitz (von links).  Foto: Ketterl 
760_0900_86437_AF7R1335.jpg
Bringen Schwung in die Sommernacht: James Torto und Sängerin Ines.  Foto: Ketterl 

Trotz des kühlen Wetters: Sause auf dem Oechsle Fest weckt Urlaubsgefühle

Pforzheim. Farbe bekennen zahlreiche Besucher des OechsleFests an diesem recht frischen Donnerstagabend. 2.000 bunte Blumenketten bringen Mitarbeiterinnen des städtischen Eigenbetriebs Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim (WSP) im Auftrag der Wirte unters fröhliche Volk.

Das hat die Sonne im Herzen – wegen der Latino- und Reggae-Nummern von „James Torto & Friends“, vor allem aber auch wegen der Perlen, die der Namenspatron dieses Themenabends in die Gläser bringt: Die Schweickert-Secco-Summer-Night weckt zum Ausklang des Augusts noch einmal Urlaubsgefühle.

Bei Sekt, Secco und Cocktails kommt Partylaune auf. Sehr zur Freude von Rene Schweickert.

AF7R1301
Bildergalerie

Schweickert-Secco-Summer-Night auf dem Oechsle Fest

Zufrieden blickt der Geschäftsführer von Badens ältester Sektkellerei über die Laubenstadt auf dem Marktplatz, wo Tausende dieses Erlebnis genießen. Zum siebten Mal sei die Summer-Night nun schon „der Inbegriff für Sommerfeeling und gute Laune“, sagt Schweickert. Das Produkt aus seinem Hause passe natürlich perfekt dazu: „Prickelndes Getränk, prickelnder Abend!“ An Schweickerts Sektbar bei den „Hühnerglück-Lauben“ von Rafael Müller geht auch Erfrischendes wie Aperol-Spritz und Hugo über den Tresen. WSP-Chef Oliver Reitz verspürt „einen Hauch von Pazifik und Strandurlaub“. Sehr gut sei die Stimmung bereits in den ersten Tagen des OechsleFests, und „die Themenabende treffen genau den Nerv unserer Gäste.“

Noch drei Themenabende folgen: Am Samstag ab 17.30 Uhr der Dirndl-Abend, am Freitag, 7. September, ab 18.30 Uhr die PZ-Hüttengaudi und am Sonntag, 9. September, ab 17 Uhr das Finale mit den „Tops“ und Wunderkerzen-Lichtermeer.

Mehr lesen Sie am Freitag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.