nach oben
Turbulente Nacht mit mehreren Unfällen © Ketterl
01.12.2010

Turbulente Nacht mit mehreren Unfällen

PFORZHEIM. Vermutlich wegen Wildwechsels hat sich eine 19-Jährige in der Nacht auf Mittwoch mit ihrem Auto überschlagen. Als die junge Frau auf der Wurmberger Straße gegen 2 Uhr in der Nacht mit ihrem Wagen in Richtung Wurmberg fuhr, geriet sie nach plötzlichem Wildwechsel links von der Fahrbahn ab und überschlug sich mit ihrem Wagen. Glücklicherweise wurde die Person nur leicht verletzt, da sie nicht im Wagen eingeklemmt wurde. Das Auto hatte laut Polizei neue Winterreifen.

Bildergalerie: 19-Jährige überschlägt sich mit Auto auf Wurmberger Straße

Ebenfalls zum Unfall kam es gegen 1 Uhr auf der A 8 in Höhe der Ausfahrt West. Ein Laster aus Italien befuhr die Autobahn in Richtung Karlsruhe, als er im Bereich des Beschleunigungsstreifens ins Schlingern geriet und mit der Hinterachse in der Leitplanke hängen blieb.

Bildergalerie: Lkw bleibt auf der A 8 in Leitplanke hängen

Der Bergungsdienst musste die Leitplanke mit Hilfe eines Schweißbrenners demontieren, bevor der Sattelzug abgeschleppt werden konnte. Es gab keine Verletzten und auch Rückstau konnte während der Bergungsmaßnahmen verhindert werden.