Blitzer in Schleswig-Holstein
Von den rund 4.000 überprüften Fahrzeugen müssen vier Fahrzeugführer nun mit Fahrverboten rechnen. 

Über 400 Verstöße bei Geschwindigkeitsmessungen auf der A8 bei Pforzheim

Pforzheim. Die Verkehrspolizei Pforzheim hat am Donnerstagabend die Geschwindigkeiten von Fahrzeugen im Bereich der Autobahn 8 im Baustellenbereich bei der Anschlussstelle Pforzheim-Ost kontrolliert und verzeichnete mehrere Verstöße.

Zwischen 18 und 20.30 Uhr führte die Polizei auf der Autobahn 8 in Fahrtrichtung Karlsruhe eine Geschwindigkeitsmessung im Baustellenbereich. Die erlaubte Höchstgeschwindigkeit lag zu diesem Zeitpunkt bei 60 Kilometern pro Stunde.

Insgesamt wurden etwa 4.000 Fahrzeuge auf ihre Geschwindigkeit hin überprüft. 401 davon waren Verstöße gegen das Tempolimit. Trauriger Spitzenreiter war ein Pkw-Fahrer mit gemessenen 138 Stundenkilometern - mehr als doppelt so viel wie erlaubt.

Insgesamt vier Fahrzeugführer müssen nun mit Fahrverboten rechnen.