nach oben
© Symbolbild: dpa
24.10.2014

Überschlag im VW: Vater mit zwei Kleinkindern schwer verletzt

Pforzheim. Ein 36-jähriger VW-Fahrer und seine kleinen Kinder im Alter von ein und drei Jahren sind am Freitagmorgen um 5.30 Uhr bei einem Unfall auf der A8 schwer verletzt worden. Der VW prallte gegen eine Böschung und überschlug sich dann.

Der 36-Jährige fuhr zwischen den Anschlussstellen Pforzheim-Süd und -Ost zu dicht auf seinen Vordermann auf. Bei Erkennen der Situation lenkte er ruckartig nach links und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der VW schleuderte nach rechts von der Fahrbahn, landete an einer Böschung und überschlug sich.

Vier Rettungswagen sowie ein Notarztteam waren im Einsatz und brachten die Verletzten in Krankenhäuser. Der Sachschaden wird auf rund 8.000 Euro geschätzt. Eine Fahrspur musste zur Unfallaufnahme gesperrt. Es kam jedoch zu keinen größeren Verkehrsbehinderungen.