760_0900_41081_.jpg
Dem Bereich Fitness widmet sich BK-One Sports von der Georg-Kerschensteiner-Schule Mühlacker. Emine Bayram, Berkay Acar, Edona Hamza (von links) führen einige Produkte vor.Ketterl 

Übungsfirmenmesse im CCP: Virtuelle Geschäfte, echtes Know-how

Durch die Gänge schiebt sich der Besucherstrom, an den Ständen links und rechts sind Verkaufsgespräche zu hören und Auftragsformulare zu sehen. Auf den ersten Blick wirkt die Messe für Übungsfirmen im CongressCentrum wie ein ganz gewöhnlicher Wirtschaftstreff.

Doch die Unternehmer und Händler sind Schüler, die Waren werden virtuell gegen fiktives Geld gehandelt. Das Know-how und die kaufmännischen Abläufe sind allerdings echt – und Teil einer großen Wirtschaftssimulation. Übungsfirmen bieten Schülern die Gelegenheit, in einer Trockenübung Erfahrung mit verschiedenen Bereichen des Unternehmertums zu sammeln. Das Konzept kommt genauso an wie die Messe, die in ihrem siebten Jahr mit 82 Ausstellern einen neuen Höchststand erreicht hat. Vergangenes Jahr begrüßte Sozialbürgermeisterin Monika Müller noch 61. Sie stammen aus Schulen in ganz Baden-Württemberg – die Bandbreite reicht von Schwetzingen bei Heidelberg bis Bad Säckingen an der Schweizer Grenze. Neben dem reinen Messerlebnis werden auch Workshops angeboten.

Mehr lesen Sie am Freitag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.