nach oben
14.02.2013

Unachtsam in Kreisverkehr eingefahren: 5000 Euro Sachschaden

Pforzheim. Ein Fehler beim Einfahren in einen Kreisverkehr am Donnerstagmorgen auf der Königsbacher Landstraße hat zu einem Sachschaden in Höhe von 5000 Euro geführt.

Ein 34-jähriger VW-Fahrer war um 6.30 Uhr in Richtung Pforzheim unterwegs. Am Kreisverkehr nach dem Ortsschild wollte er einfahren. Dabei übersah er einen 37-jährigen Honda-Fahrer, der vom Sommerweg kommend sich im Kreisverkehr befand. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Es entstand ein Schaden von rund 5.000 Euro. pol