nach oben

Einbrüche in der Region

© Symbolbild dpa
03.04.2018

Unbekannte nutzen Osterwochenende: Einbrüche in drei Pforzheimer Firmen

Pforzheim. Unbekannte Täter sind über das Osterwochenende an der Westlichen Karl-Friedrich-Straße in Pforzheim an gleicher Adresse in die Räume dreier Firmen eingedrungen.

Zwischen Freitag, 18 Uhr, und Montag, 11.30 Uhr, gelangten der oder die Diebe offenbar über das Dach und durch Einschlagen eines Fensters in die Büroräume zweier im sechsten Obergeschoss ansässiger Firmen. Sie durchwühlten dort sämtliche Schränke und Schubladen. Bislang hat die Polizei festgestellt, dass zwei Laptops im Wert von mehreren hundert Euro und eine Digitalkamera abhandenkamen. Allein der Aufbruchschaden liegt bei geschätzten 800 Euro.

In der Zeit zwischen Samstag, 17 Uhr, und Montag, 6 Uhr, drangen Einbrecher zudem im dortigen Hinterhof in die Räume eines Nagelstudios ein, indem sie zuvor eine Öffnung in das Schaufenster schlugen. Allerdings fielen den Langfingern hier allenfalls ein paar Euro in die Hände. Die bei dieser Gelegenheit ebenfalls mitgenommenen elf Einwegfeuerzeuge verstreuten sie aus nicht nachvollziehbaren Gründen vor dem Geschäft.

Sachdienliche Hinweise nimmt hierzu das Polizeirevier Pforzheim-Süd unter der Rufnummer (07231) 196-3311 entgegen.