nach oben
20.10.2015

Unbekannte randalieren am Trinkwasserhochbehälter

Pforzheim. Unbekannte wüteten übers Wochenende auf dem Gelände rund um den noch im Bau befindlichen Trinkwasserhochbehälter an der Paracelsusstraße. Dabei entstand ein überraschend hoher Sachschaden.

Dabei zerstörten sie eine mobile Toilette und warfen Baustoffe in den Hochbehälter. Ganz besonders folgenschwer war dabei aber, dass die Täter einen Kanister mit circa 15 Litern Öl in den mit 350 Kubikmeter Wasser gefüllten Behälter warfen. Dieser öffnete sich und das Öl wurde freigesetzt. Glücklicherweise war das Wasser im Behälter nicht für den Trinkwasserkreislauf bestimmt, sondern diente lediglich der Dichtigkeitsprüfung. Allerdings wurden die Innenwände durch das Öl derart verunreinigt, dass sie nur sehr schwer und äußerst aufwändig zu säubern sind.

Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest, sie wird aber mindestens im unteren fünfstelligen Bereich zu finden sein. Zeugen, die zum Vorfall Angaben machen, oder Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Pforzheimer Außenstelle Gewerbe/Umwelt, Telefon (07231) 18610, zu melden.