nach oben
31.08.2014

Unbekannte stehlen Motorrad, können es aber nicht kurzschließen

Pforzheim. Ein oder mehrere Täter haben am Samstagabend nach 20 Uhr versucht, ein türkisblaues Motorrad der Marke Suzuki zu entwenden. Die 600-er Suzuki war an der Pforzheimer Osterfeldstraße abgestellt. Der Halter bemerkte gegen 22.30 Uhr das Fehlen seines Bikes.

Am Sonntagmorgen wurde das Fahrzeug dann an der Germaniastraße aufgefunden. Nach Spurenlage war es dem oder den Tätern nicht gelungen die 200 Stundenkilometer schnelle Maschine kurzzuschließen. „Nicht auszudenken, was passiert, wenn eine derart schnelle Maschine in die Hände von jungen Menschen gerät, denen über die Gefahren im Straßenverkehr die nötigen Erfahrungen fehlen“, erklärte ein Polizeisprecher.

Da zur Tatzeit im Bereich des Kulturhauses Osterfeld eine Veranstaltung stattfand, geht die Polizei davon aus, dass die Täter vor oder nach der Tat dort aufgefallen sein könnten. Hinweise nimmt das Polizeirevier Pforzheim-Süd, Telefon (07231) 186-3311 entgegen. pol