nach oben
© Symbolbild pixabay
14.01.2019

Unbekannter Autofahrer mäht Leitpfosten auf der B10 um und flüchtet

Pforzheim. Ein bislang unbekannter Autofahrer ist zwischen Wilferdinger Höhe und Ersinger Kreuz von der Fahrbahn abgekommen und hat Leitpfosten sowie Kurvenschilder abgeräumt. Anschließend flüchtete er unerlaubterweise. 

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Vorfall am vergangenen Freitag gegen 11 Uhr auf der B10 zwischen Pforzheim und dem Ersinger Kreuz. Der Verursacher kam in einer scharfen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte die dortigen Leitpfosten und Kurvenleittafeln. Trotz des angerichteten Schadens von mehreren hundert Euro entfernte sich der Fahrer in Richtung Ersinger Kreuz. 

Aufmerksame Verkehrsteilnehmer, denen in der Fluchtrichtung zu besagter Zeit ein beschädigtes Fahrzeug entgegen gekommen ist, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei in Pforzheim unter der Telefonnummer (07231) 186-4100 in Verbindung zu setzen.