AdobeStock_199007889

Unbekannter wirft Flasche aus Haus auf Auto - beinahe Zeitungsausträgerin getroffen

Pforzheim. Ein Unbekannter hat in der Nacht zum Donnerstag in Pforzheim mit einer gefährlichen Aktion nicht nur den Straßenverkehr erheblich gefährdet, sondern beinahe auch noch ein Menschenleben: Er warf eine Flasche aus einem Haus auf ein vorbeifahrendes Auto.

Der Unbekannte war um 3.15 Uhr eine Glasflasche aus der Wohnung eines Mehrfamilienhauses im oberen Bereich der Durlacher Straße. Der Gegenstand traf die Motorhaube eines durchfahrenden Autos und verursachte mehrere Dellen. Der 23-jährige Autofahrer war von der Durlacher- in Richtung der Tunnelstraße unterwegs, als der Gegenstand plötzlich an seiner Fahrzeugfront aufschlug. In unmittelbarer Nähe befand sich noch eine Zeitungsausträgerin, die ebenfalls beinahe von der Flasche getroffen wurde.

Bislang konnte die Polizei den Verursacher nicht ermitteln, allerdings konnte die Glasflasche im Original gesichert werden und weitere Spurenauswertungen dauern noch an. Das Polizeirevier Pforzheim-Nord führt hierzu die weiteren Ermittlungen wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Hinweise werden dort unter der Rufnummer (07231) 186-3211 entgegengenommen.