nach oben
12.08.2009

Unfall auf A 8 verursacht 23.000 Euro Schaden

PFORZHEIM/HEIMSHEIM. Ein Leichtverletzter und ein Schaden von rund 23000 Euro waren die Folgen eines Verkehrsunfalls am Mittwochmorgen auf der BAB 8. Ein 35jähriger BMW- Fahrer überholte um 6.59 Uhr in Fahrtrichtung Stuttgart, kurz vor der Ausfahrt Heimsheim, einen 43jährigen Sprinterfahrer. Beide Fahrzeuge berührten sich und gerieten ins Schleudern.

Der Sprinterfahrer prallte in die Mittelleitplanke und beschädigte 10 Teilstücke. Das Fahrzeug kippte und rutschte nach rechts in den unbefestigten Seitenstreifen. Dort kam auch der BMW zum stehen. Der Sprinterfahrer wurde leicht verletzt. An der Unfallstelle war die Berufsfeuerwehr im Einsatz. Es bildete ich ein Rückstau von 8 km. Die Unfallstelle war einseitig befahrbar.