nach oben
06.12.2012

Unfall auf A8: Beim Überholen nicht aufgepasst

Pforzheim. Auf der A8 kam es am Mittwoch zu einem Unfall mit 40000 Euro Schaden und fünf Kilometer Stau.

Der Unfall ereignete sich am Mittwoch um 9.30 Uhr auf der A8 unmittelbar nach der Anschlussstelle Pforzheim West in Fahrtrichtung Karlsruhe. Ein 45-jähriger BMW-Fahrer fuhr auf dem mittleren Fahrstreifen und wollte das vor ihm fahrende Auto überholen. Als er zum Überholen ausscherte, übersah er die auf dem linken Fahrstreifen fahrende 51-jährige Autofahrerin und scherte unmittelbar vor dieser aus. Die 51-jährige konnte trotz einer Bremsung den Unfall nicht mehr verhindern.

Der BMW geriet durch den Aufprall ins Schleudern und prallte gegen ein Verkehrsschild. Beide Autos wurden abgeschleppt. Die mittlere und linke Fahrspur mussten für etwa 10 Minuten gesperrt werden. Es kam in Richtung Karlsruhe zu etwa 5 km Stau.

 

Leserkommentare (0)