nach oben
Das Blut ist nicht echt. Dieses Szenario ist Grundlage einer groß angelegten Übung im Rahmen des dritten interdisziplinären Fortbildungstages im Klinikum Pforzheim am Samstag.
Das Blut ist nicht echt. Dieses Szenario ist Grundlage einer groß angelegten Übung im Rahmen des dritten interdisziplinären Fortbildungstages im Klinikum Pforzheim am Samstag. © TV-BW
28.09.2013

Unfall mit Schwerverletzten: Feuerwehr übt Schreckensszenario

Pforzheim. Schwerer Unfall in Pforzheim. Ein Lastwagen hat ein Auto touchiert. Der BMW ist umgekippt. Zwei Personen befinden sich schwer verletzt in ihren Fahrzeugen. Doch es ist nicht echt, nur fiktiv. Dieses Szenario ist Grundlage einer groß angelegten Übung im Rahmen des dritten interdisziplinären Fortbildungstages im Klinikum Pforzheim am Samstag.

Der medizinische Fokus lag dieses Mal bei der Versorgung traumatischer Notfälle. Rund 100 Einsatzkräfte im Notfalldienst haben teilgenommen. In verschiedenen Workshops und Vorträgen wurde der Bereich „Unfälle mit besonderen Fahrzeugen“ beleuchtet. Höhepunkt war dann die Einsatzvorführung.