nach oben
24.07.2012

Unfall mit betrunkenem Fahrer in der Kaiser-Friedrich-Straße: Zwei Verletzte

Eine Kollision mit einem alkoholisierten Autofahrer verursachte am Montagabend ein Mann in der Pforzheimer Innenstadt. Hierbei entstand ein Sachschaden von 7.000 Euro, zwei Personen wurden verletzt.

Ein 57-jähriger VW-Fahrer war um 23.55 Uhr auf der Bohrainstraße in Richtung Stadtmitte unterwegs. An der Kreuzung zur Kaiser-Friedrich-Straße wollte er geradeaus weiterfahren. Dabei übersah er einen 43-jährigen Fiat-Fahrer, der stadtauswärts unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß.

Der VW-Fahrer sowie ein Beifahrer wurden leicht verletzt. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Fiat-Fahrer unter Alkoholeinwirkung stand. Er musste eine Blutprobe über sich ergehen lassen. Es entstand ein Schaden von rund 7.000 Euro.