nach oben
16.02.2013

Unfall provoziert: Metallteil auf Straße gelegt

Pforzheim. Das hätte auch schlimmer ausgehen können. Jemand hat ein Metallteil eines Geländers einfach auf die Straße gelegt. Ein Autofahrer überfuhr das Teil und beschädigte damit sein Auto.

Das Metallstück hatte der Täter von einem abgebauten Geländer entfernt und legte es zu einem bislang nicht bekannten Zeitpunkt auf die Fahrbahn der Östlichen Karl-Friedrich-Straße in Höhe der Einmündung zur Ostendstraße.

Am Freitagabend, um 23.15 Uhr, überfuhr ein in stadteinwärts fahrender VW-Fahrer aus Pforzheim dieses Metallteil, wodurch sein Auto beschädigt wurde. Der Schaden beläuft sich auf ca. 200 Euro. Das Metallteil wurde von der Fahrbahn entfernt, so dass keine weiteren Unfälle passieren konnten. Verletzt wurde der VW-Fahrer nicht.

Zeugen, die Hinweise auf die Person oder Personen geben können, die dieses zuvor im Grünbereich abgelegte Metallstück auf die Fahrbahn legten, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Pforzheim unter der Telefonnummer (07231) 186-1700 zu melden.