nach oben
Die Frau hat sich in ihrem BMW-Mini mehrmals überschlagen.
Die Frau hat sich in ihrem BMW-Mini mehrmals überschlagen. © pol
19.02.2013

Unfallflucht auf A8: Frau überschlägt sich mehrmals

Pforzheim. Eine 35-jährige BMW Mini-Fahrerin wollte auf der A8 zwischen den Anschlussstellen Pforzheim-West und Pforzheim-Nord ein anderes Auto überholen, als dieses plötzlich nach links zog. Beim Ausweichen geriet die Frau ins Schleudern und überschlug sich mehrmals. Der Unfallverursacher fuhr weiter.

Die 35 Jährige fuhr am Montag um 22.05 Uhr auf der A8 in Richtung Stuttgart. Zwischen den Anschlussstellen Pforzheim-West und Pforzheim-Nord wollte sie ein auf dem mittleren Fahrstreifen fahrendes dunkles Auto überholen.

Während des Überholvorgangs zog der Fahrer plötzlich nach links. Die Mini-Fahrerin versuchte auszuweichen, geriet hierbei ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab.

Im Böschungsbereich überschlug sich ihr Fahrzeug mehrmals und kam letztlich am rechten Fahrbahnrand zum Stehen. Die 35-Jährige wurde durch den Unfall leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 12500 Euro.

Zur Hilfeleistung waren die Berufsfeuerwehr Pforzheim und ein Rettungswagen vor Ort.

Bei dem Fahrzeug des flüchtigen Unfallverursachers handelt es sich um ein dunkles Auto, ähnlich eines VW Passat.

Zeugenhinweise sind unter der Telefonnummer (07231) 12581-0 an das Autobahnpolizeirevier Pforzheim zu richten.