nach oben
Péter Szijjártó (links) und Hans-Ulrich Rülke. Foto: Privat
Péter Szijjártó (links) und Hans-Ulrich Rülke. Foto: Privat
29.09.2017

Ungarischer Außenminister Péter Szijjártó kommt in Region

Pforzheim/Stuttgart. Der Außenminister der Republik Ungarn Péter Szijjártó wird in naher Zukunft Pforzheim besuchen. „Diese Einladung nehme ich gerne an!“ So Szijjártó am Ende eines gut einstündigen Gesprächs, das der Minister am Freitag im Stuttgarter Generalkonsulat mit dem Pforzheimer Abgeordneten und FDP-Fraktionsvorsitzenden Hans-Ulrich Rülke geführt hat.

Der Minister hat für einen halben Tag Baden-Württemberg besucht und den Wunsch geäußert, sich mit Rülke über die Situation nach der Bundestagswahl und die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Ungarn und Baden-Württemberg auszutauschen. Der Minister war sehr interessiert an der Frage, ob Deutschland künftig von einer Jamaika-Koalition regiert werde. In dem Gedankenaustausch spielten auch Themen eine Rolle, die zwischen Deutschland und Ungarn strittig sind.

Mehr lesen Sie am Samstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.