nach oben
Mike Väth ist eine wahre Größe in der Techno-Szene. Am Samstag kommt er nach Pforzheim.
Mike Väth ist eine wahre Größe in der Techno-Szene. Am Samstag kommt er nach Pforzheim. © Pressefoto
07.09.2015

Unterholz-Festival: Elektronische Klänge auf dem Hoheneck-Festplatz

Nur wenige Tage nachdem das Festival „Easy am Hang“ zu Ende gegangen ist, startet am Hoheneck-Festplatz bereits die nächste Veranstaltung: Das „Unterholz-Festival“. Mit den DJs „Pipes&Sneakers“, „Township Rebellion“, „Monkeystyle“ und „ løngstrømp“ sind bei dem Event vor allem Lokalmatadore aus der Electro-Szene vertreten. Als überregional bekannten Headliner haben die Organisatoren Techno-Legende Mike Väth mit ins Boot geholt. Außerdem werden „Ramirez Son“ und „Youlaike“ den Weg aus Köln antreten, um bei dem Festival zu spielen.

Am Samstag (12. September) um 11 Uhr vormittags startet die Veranstaltung, denn das "Tanzen am Tage" soll laut den Veranstaltern beim „Unterholz“ im Vordergrund stehen. Mike Väth wird ab 13 Uhr hinter dem DJ-Pult stehen. Die Organisation der Veranstaltung übernimmt „Township Rebellion“ in Kooperation mit zahlreichen befreundeten Unterstützern aus der Region.

Der Eintritt ist ab 18 Jahren und kostenlos, allerdings hoffen die Organisatoren beim Einlass auf eine Spende. Die Veranstalter empfehlen zur Anreise mit dem Bus der Linie 3 von der Innenstadt in Richtung Dillweißenstein zu fahren und dann am Nagoldbad auszusteigen.

[Zum Facebook-Event]

Wer nach dem Festival noch feiern will, kann dies ab 23 Uhr im “salt&pepper” am Schlossberg tun. Dort wird ebenfalls Mike Väth, zusammen mit Toby Rost, Gutkind, Tobias Wendling und Draskowitsch, spielen.

„Township Rebellion“ haben erst im August auf dem „SonneMondSterne-Festival“ gespielt, eines der größten Festivals für elektronische Musik. Sie lassen sich außerdem regelmäßig in den Electro-Hochburgen wie Berlin von den DJ-Größen dieser Welt inspirieren.

Leserkommentare (0)