nach oben
Heute will Verdi erneut das Service-Center bestreiken.
Heute will Verdi erneut das Service-Center bestreiken.
30.05.2016

Verdi konzentriert sich auf das Service-Center

Für die Gewerkschaft muss es eine Kampfansage sein, doch eine stärkere Reaktion auf die Erweiterung des Ersatzverkehrs ab Mittwoch ist bislang ausgeblieben: Verdi hat gestern lediglich für das Service-Center der Stadtverkehr Pforzheim (SVP) GmbH am Leopoldplatz zum Streik aufgerufen.

Pforzheim. Die Buslinien waren außen vor. Das werde auch heute so sein, sagt der stellvertretende SVP-Betriebsratsvorsitzende Harald Oman auf PZ-Nachfrage. Dass es dennoch zu starken Behinderungen kam, liegt laut Oman an einer großen Zahl krankheitsbedingter Ausfälle. 40 Mitarbeiter hätten am Montag nicht zur Verfügung gestanden. Somit herrschte auch ohne Fahrer-Ausstand bisweilen Ausnahmesituation, wie Leser berichteten. Nicht nur vor diesem Hintergrund gibt es bereits erste Rufe nach Veränderungen, bevor der neue Ersatzverkehr morgen an den Start geht.

Internetauftritt der SVP und direkter Linke zur Informationsbroschüre des neuen Ersatzverkehrs: www.pforzheimfaehrtbus.de; http://pzlink.de/ersatz