760_0900_101453_Nicole_Kaelber.jpg
Nachdem die Vorsitzende Nicole Kaelber angekündigt hatte, ihr Amt zur Verfügung zu stellen, konnte bei der Hauptversammlung kein Nachfolger für den Vorsitz der Interessensgemeinschaft Wilferdinger Höhe gefunden werden. 

Verein bereitet Auflösung der Interessensgemeinschaft Wilferdinger Höhe vor

Pforzheim. Die Interessensgemeinschaft Wilferdinger Höhe (IG Wihö) ist einen weiteren Schritt in Richtung ihrer Auflösung gegangen. Nachdem die Vorsitzende Nicole Kaelber angekündigt hatte, ihr Amt zur Verfügung zu stellen, konnte bei der Hauptversammlung am Montagabend kein Nachfolger gefunden werden. Nun soll zeitnah eine weitere Mitgliederversammlung einberufen werden.

Es könne durchaus sein, dass sich dann doch noch ein neues Gremium findet, heißt es in einer Stellungnahme der Interessengemeinschaft.

Sollte dies nicht der Fall sein, würden die nötigen Schritte zur Auflösung des Vereins in die Wege geleitet. Für das Vorstandsteam sei es selbstverständlich, den Verein ordentlich aufzulösen und „das Schiff sicher in den Hafen zu schaukeln“. Mit dieser Maßgabe sei Kaelber befristet bis zum 31. Dezember als Vorsitzende wiedergewählt. Die weiteren Vorstandsmitglieder bleiben weiterhin im Amt. Mitglieder und Vorstände sind sich einig, dass man auf jeden Fall auch ohne Verein im Netzwerk verbunden bleiben wird. Zudem wurde bei der Hauptversammlung berichtet, dass es auch in diesem Jahr einen Tag der offenen Betriebe geben soll.