nach oben
Viel besser als erwartet war das Wetter beim verkaufsoffenen Sonntag auf der Wilferdinger Höhe. Zeitweise strahlte sogar die Sonne vom blauen Himmel. Und wenn‘s zwischendurch doch kurz regnete, konnte man sich von einem der beiden historischen Busse chauffieren lassen. © Seibel
Simone Tischer lässt sich von Manuela Klingel und Doris Griesch (von links) demonstrieren, was sich mit dem Thermomix alles zaubern lässt. Foto: Seibel
Markus Schlegel und Sohn Jannik lassen sich beim Skibasar in den Räumen der Schwabengarage von Skilehrer Axel Kirn (rechts) beraten. Foto: Seibel
Eröffnet wird das Event von Nicole Kälber und OB Gert Hager. Foto: Seibel
06.11.2016

Verkaufsoffener Sonntag: Auf der Wihö stehen Kunden alle Türen offen

Pforzheim. Für unser Geschäft ist das Wetter ideal“, sagt Nicole Kälber. Die Vorsitzende der Interessengemeinschaft Wilferdinger Höhe und Chefin des Fachgeschäfts Intersport Schrey, zieht kurz vor der offiziellen Eröffnung des verkaufsoffenen Sonntags im Gewerbegebiet (zusammen mit Oberbürgermeister Gert Hager), den Reißverschluss ihres Anoraks auf. Nach dem Zwiebelprinzip hat sie noch mehrere Lagen Thermo-Wäsche drunter gepackt – kein Vergleich zu den 21 Grad vor einem Jahr.

Plausch mit dem Triathleten

In ihrem Ladengeschäft an der Karlsruher Straße brummt es. Jan Lauser hat sich seinen frisch gekauften Skianzug weglegen lassen – er will jetzt erst einmal ein paar Takte fachsimpeln mit dem drahtigen, schweißüberströmten, aber bestens gelaunten Triathleten und mehrfachen „Ironman“-Teilnehmer Mario Karcher, der auf dem Fahrrad für die Belange des Kinderschutzbundes 120 Kilometer strampelt.

Bildergalerie: Verkaufsoffener Sonntag: Auf der Wihö stehen Kunden alle Türen offen

Ein Stuhl mit Folgen

Volle Hütte – das hat sich beim inhabergeführten Fachgeschäft Mannuss bereits vor der Ladenöffnung um 13 Uhr abgezeichnet. Zufrieden registrieren die Geschäftsführer Alexander und Daniel Koch nicht nur den Verkauf eines „Klimastuhls“ an den privaten Endverbraucher – sondern auch, dass sich auch Unternehmen auf der Suche nach energie-effizienten Lösungen überlegen, die Mehrkosten pro Stuhl (er kann akkubetrieben beheizt oder gekühlt werden und wird erfreulicherweise auch noch in Deutschland produziert) zu investieren.

Beim Hundeleben fachsimpelt Geschäftsführerin Andrea Bossert mit Kunden über das Für und Wider des frühzeitigen Fütterns von Vögeln auf der heimischen Terrasse, empfiehlt Leckerlis für Bello und Mieze; bei Plana-Küchen serviert Miele-Köchin Elke Bräuninger Kunden wie Familie Papst aus Rastatt im Dampf gegarten Kürbisflan mit Pesto.

Scharfes Messer

Beim Mitbewerber Tisch & Co. zeigen Manuela Klingel und Doris Griesch Inhaberin Simone Tischer, welche Zauberkraft im Thermomix steckt; und bei Reddy-Küchen schneidet Bosch-Koch Adil Erroukbani mit seinem ultrascharfen japanischen Shantoku-Messer Zucchinischeiben in feine Streifen.

Laura Kraus und Dennis Wolff diskutieren bei Saturn in der Smartphone-Abteilung, was in Kürze als Ersatz für das bisherige Handy angeschafft werden soll.

Neu und gebraucht

Bei Automobile Kleinmann schließlich schauen sich Inge und Volkhardt Lockowann einen Jeep an, wie er neu aussieht – gekauft haben sie so einen am gleichen Morgen. Allerdings gebraucht.

Leserkommentare (0)