nach oben
Symbolbild: dpa
Symbolbild: dpa
12.04.2019

Verkehrsprobleme in Pforzheim: Weiteres Hindernis ab Montag

Pforzheim. Rund um den Hauptbahnhof bestimmen Absperrbaken und Umleitungsschilder das Bild. Weitere Nadelöhre hemmen den Verkehrsfluss, etwa der Engpass in Büchenbronn. Nun steht Autofahrern ein zusätzlicher Nerventest bevor. Wie die Stadtwerke Pforzheim (SWP) am Freitag mitteilten, werden sie ab kommendem Montag, 15. April, Versorgungsanschlüsse für die Firma Abellio erstellen, die in Gleisnähe ein Bahnbetriebswerk errichtet. Betroffen sei die Untere Wilferdinger Straße zwischen Emil-Strauß- und Wilferdinger Straße, die gequert werden müsse.

Es sei gewährleistet, dass in jede Fahrtrichtung mindestens eine Spur zur Verfügung stehe. Der sich anschließende Kreisel sei nicht tangiert. Die Maßnahme finde während der Osterferien statt, um die Verkehrsbehinderungen „so gering wie möglich zu halten“.