nach oben
Der Porscheclub-Präsident freut sich auf den Trip in den Hagenschieß: Hans Peter Jentschs 911er aus dem Jahr 1976 ist einer der Blickfänge, die am Samstagnachmittag bei der Aktion „Porsche trifft Wildpark“ zu bestaunen sind. Foto: Ketterl, PZ-Archiv
Der Porscheclub-Präsident freut sich auf den Trip in den Hagenschieß: Hans Peter Jentschs 911er aus dem Jahr 1976 ist einer der Blickfänge, die am Samstagnachmittag bei der Aktion „Porsche trifft Wildpark“ zu bestaunen sind. Foto: Ketterl, PZ-Archiv
14.09.2017

Viele Angebote am Wochenende im Wildpark

Pforzheim. Erst präsentieren sich Sportwagen, dann können Kinder vergnüglichen Sport wagen: Wildpark-Freunden steht ein spannendes und abwechslungsreiches Wochenende bevor. „Es freut mich, dass da wieder am Rad gedreht wird“, sagt der Vorsitzende des Wildpark-Fördervereins, Jan Lauer.

„Der Wildpark und jede Veranstaltung dort sind beste Werbung für die Stadt.“ Das mit dem Raddrehen ist durchaus wörtlich zu nehmen. Denn ein kleiner Tross edler Karossen macht sich am Samstag auf den Weg gen Hagenschieß – wenn das Wetter einigermaßen passt. Der Porscheclub Pforzheim lässt die Herzen von Sportwagen-Fans höherschlagen. Wie dessen Präsident Hans Peter Jentsch im PZ-Gespräch erläutert, können von 14 bis 16 Uhr etwa 15 Fahrzeuge aus nächster Nähe erkundet werden – vom 911er mit dem Baujahr 1976 bis zum aktuellen 991er. „So breitgefächert wie möglich“ soll die Autoschau sein. „Wir präsentieren uns gern, damit die Leute uns kennenlernen“, sagt Jentsch: „Und wenn der eine oder andere eigens wegen uns hoch zum Hagenschieß kommt und den Wildpark kennenlernt, ist das doch gut.“

Mehr lesen Sie am Freitag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.

Pforzheimer Mädchen
15.09.2017
Viele Angebote am Wochenende im Wildpark

Tier und olle Rennsemmeln! Das geht ja wohl gar nicht. Für die Kinder wäre es wohl besser gewesen ein Schäfer oder ähnliches hätte sich dort präsentiert. Was juckt die Kids die Renner? Kinder wollen etwas in ihrem Altersbereich erleben anfassen und fühlen. mehr...