nach oben
26.03.2014

Viele Infos rund ums Futter

Pforzheim. Am Montag waren wir mit unserer Klasse im schönen Wildpark. David und Andreas, zwei Mitarbeiter des Wildparks, begrüßten uns freundlich. Sie erzählten uns sehr viel über ihre Arbeit und die Tiere.

Außerdem erfuhren wir einiges über die Fütterung der Tiere. Die Fischotter bekommen tote Fische, die Luchse werden mit toten Küken und Rinderherzen gefüttert. Die Fischotter Lolla und Lotta machten sehr witzige Sachen. Sie können allerdings ganze acht Minuten im Wasser tauchen. Die Luchse können richtig gut klettern und springen. Ein Luchs hat geschlafen und dadurch die Fütterung verpasst. Jeder Luchs bekam etwa fünf Küken. Jeder Fischotter bekam vier Fische. Wir konnten uns noch andere Tiere anschauen, zum Beispiel Wildschweine und Rehe.

Mazlum Mutlu,
Grundschule
Wimsheim,
Klasse 4b