nach oben
Stadtteildolmetscher George Yachoub berät Ahd Sabagh. Foto: Ketterl
Stadtteildolmetscher George Yachoub berät Ahd Sabagh. Foto: Ketterl
15.11.2016

Viele Tipps und Tricks fürs Stromsparen kommen am Infotag zur Sprache

Pforzheim. Ärger mit der Nebenkostenabrechnung? Am Ende des Geldes noch so viel Monat übrig? Dieser Problematik sind die beiden Quartierszentren des Projekts Uhrwerk der Stadt Pforzheim in Kooperation mit der Gesellschaft für Beschäftigung und berufliche Eingliederung (GBE) und Q-Prints & Service aktiv begegnet.

An ihrem gestrigen Geld- und Energiespartag lieferten sie mit Infoecken, Vorträgen und Mitmachaktionen viele Informationen. Eingeladen waren alle Bewohner der Quartiere Innenstadt und Weststadt. Mit Tipps und Tricks von Fachleuten zu Strom, Wasser oder Preisvergleichen konnten sie viele Fragen klären.

„Unsere neu zugewanderten Mitbürger werden momentan überschwemmt von Versicherungsangeboten und tappen in manche Handy-Vertragsfalle“, so Sabine Splawski, GBE-Mitarbeiterin im „QuarZ Innenstadt“. Damit keine sprachlichen Probleme auftreten, waren die Stadtteilbotschafter der GBE mit von der Partie. Sie übersetzten die Informationen in Russisch, in die arabischen Sprachen und in Englisch. Andrej Mittelstädt, Stadtteilbotschafter im „QuarZ Innenstadt“, informierte über Vergleichsportale im Internet. Die Besucher erhielten alle notwendigen Hilfestellungen, um sich selbstständig zu orientieren. Auch das Jobcenter der Stadt war vertreten. Die Probleme mit übermäßigen Nebenkostenabrechnungen kennen die Beschäftigten dort zu gut. Natalie Hohenstein, die stellvertretende Amtsleiterin des Jobcenters, sprach aus der Praxis: „Nebenkosten können nur bis zu einem gewissen Grad von den Jobcentern übernommen werden. Richtiges Heizen und Lüften kann unseren Leistungsberechtigten eine Menge Geld sparen.“

Zu diesem Thema waren Fachleute der Verbraucherberatung, des Sanierungsmanagements Weststadt und Stromsparhelfer der GBE vor Ort. Praktisch demonstrierten sie den Energieverbrauch einer Glühlampe im Vergleich zu einem LED-Leuchtmittel. Azubis der Sparkasse Pforzheim Calw informierten zu P-Konto und Jedermanns-Konto.