nach oben
07.11.2016

Vier Einbrüche am Wochenende in Pforzheim

Pforzheim. An der Sachsenstraße in der Nordstadt haben Unbekannte am Samstag vergangener Woche zwischen 16 und 17.40 Uh eine Wohnungseingangstür brachial aufgebrochen und Schmuck, Münzen sowie etwas Bargeld gestohlen.

In der Oststadt wurde gleichfalls am Samstag zwischen 16.30 und 22.30 Uhr an der Östlichen Karl-Friedrich-Straße eine lediglich zugezogene Wohnungstür aufgehebelt und die Räume der Wohnung durchwühlt. Offenbar kam dort nichts abhanden. An der Güterstraße war eine Kfz-Werkstatt von einem Einbruch in der Zeit zwischen Freitag, 19 Uhr, und Samstag, 7.30 Uhr, betroffen.

Dieselbe Firma war bereits Ende Oktober Ziel von Einbrechern. Diesmal drangen die Diebe durch das Aufbrechen der nach der Tat provisorisch

installierten Holztür ein. Sie erbeuteten letztlich eine Geldkassette mit einem unbekannten Bargeldbetrag. Bei einem Einbruch in ein Vereinsheim an der Hercyniastraße erbeuteten die Langfinger am Samstag ein Mischpult in Höhe von 800 Euro. Zuvor war eine Scheibe eingeschlagen worden.