nach oben
Foto: Symbolbild
Foto: Symbolbild © dpa
08.05.2015

Vierjähriges Mädchen in Nordstadt angefahren

Pforzheim. Ein vierjähriges Mädchen ist am Donnerstag um 16.50 Uhr auf der Christophallee in Pforzheim stadtauswärts von einem Auto erfasst worden.

Ein 49-jähriger Audi Fahrer fuhr an der Kreuzung Hohenstaufenstraße, als plötzlich der Verkehr stockte. Er fuhr wieder an, doch just in dem Moment riss sich das Kind von der Hand seiner Mutter los und rannte über die Fahrbahn. Trotz einer Vollbremsung konnte der Autofahrer nicht verhindern, dass er über den Fuß der Vierjährigen fuhr. Das Mädchen wurde leicht verletzt, von einem Notarztteam versorgt und mit dem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert.