760_0900_128376_227508021.jpg
In den eigenen vier Wänden konnten die Teilnehmer bei der Genusstour regionale Produkte verkosten.  Foto: dpa-Archiv/Ending 

Virtuelle Genusstour soll ihre Fortsetzung finden – auch Multikulti-Stadtrundgang geplant

Pforzheim. Vor wenigen Tagen fand die erste virtuelle Genusstour mit Produkten aus Pforzheim und der Region statt. Es war zugleich auch die Premiere von Tanja Zorn, seit April beim städtischen Eigenbetrieb Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim (WSP) mit dem Projektmanagement Gruppenreisen betraut. Im PZ-Interview verrät sie, an welchen weiteren Formaten man beim WSP arbeitet.

PZ:

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?