nach oben
© Symbolbild: Seibel
31.01.2018

Volvo-Fahrer erfasst 68-jährigen Fußgänger

Pforzheim. Ein 68-jähriger Fußgänger ist am Dienstagabend auf der Luisenstraße von einem Fahrzeug angefahren und verletzt worden.

Nach ersten Erkenntnissen des Polizeireviers Pforzheim-Nord wollte ein 52 Jahre alter Volvo-Fahrer gegen 19.45 Uhr von dem Tankstellengelände fahren und sich in den Verkehr der Luisenstraße einordnen.

Ein 68-jähriger Passant ging davon aus, dass der Fahrer aufgrund der Verkehrslage warten müsste und lief an dem Fahrzeug vorbei. In selben Moment fuhr der Volvo-Fahrer jedoch los und erfasste den Fußgänger, der auf die Motorhaube flog. Durch das sofortige Abbremsen wurde der Passant rücklings zu Boden geworfen. Glücklicherweise wurde er bei dem Unfall nur leicht verletzt.