nach oben
15.05.2009

Vom Druckhaus schwer beeindruckt

PFORZHEIM. Über ihren Besuch im PZ-Druckhaus haben Iman und Marjan, Schülerinnen der Klasse 4a der Insel-Grundschule, einen Bericht verfasst.

„Am Mittwoch, 29. April, haben wir das Druckhaus der PZ besichtigt. Zuerst haben wir einen Film über die PZ angeschaut. Als der Film zu Ende war, hat uns Marketingleiter Matthias Roller vier Druckplatten gezeigt. Danach hat er uns die Druckfarben erklärt: schwarz, blau, gelb und rot.

Dann ist Druckerei-Leiter Markus Schweizer gekommen und hat uns durch die Druckerei geführt. Er hat uns erklärt, wie viele Zeitungen in einer Minute und an einem Tag gedruckt werden. Spätestens um Mitternacht werden die Zeitungen gedruckt. Wir waren auch in der Steuerzentrale. Dort werden alle Maschinen gesteuert.

In einer Woche verbraucht die Druckerei mehr als eine Tonne schwarze Farbe. Markus Schweizer hat uns auch die Papierrollen gezeigt, aus denen die Zeitungen gedruckt werden. Sie sind 1,40 Meter hoch und abgerollt 20 Kilometer lang. Leider konnten wir nur eine Stunde in der Druckerei bleiben. Der Besuch hat uns allen gut gefallen und uns beeindruckt.“