nach oben
Ein Hoch auf die Mess: Brauhaus-Chef Wolfgang Scheidtweiler, Festzeltwirt Marco Beinhorn, Brauhaus-Vertriebsleiter Rudi Postosch und der Erste Bürgermeister Dirk Büscher (vorne, von links) mit den Sängern Franky Leitner, Julian David, Anni Perka sowie Stadtrat und Moderator Jörg Augenstein (hinten, von links). © Ketterl
15.06.2017

Von Anfang an ein Schlager: Pforzemer Mess startet mit zünftiger Musik im Festzelt

"Da geht was, das können wir öfter machen“, so ein beeindruckter Jörg Augenstein anerkennend, als der Zapfen saß und das Bier floss: Mit einem einzigen Schlag hat der Erste Bürgermeister Dirk Büscher am Donnerstag den Fassanstich über die Bühne gebracht – und damit die elftägige Kirmes offiziell eröffnet.

Startschuss für Pforzemer Mess

Auf den Brettern im Festzelt standen zuvor und danach mit Franky Leitner, Anni Perka sowie Julian David drei Größen des partyaffinen Schlagergeschäfts, zu dem CDU-Stadtrat und Unternehmer und Augenstein Verbindungen pflegt. Und auch der Brötzinger griff nicht nur für die Moderation, bei der er mit Büscher über die Qualitäten der Pforzheimer Traditionsveranstaltungen plauderte, zum Mikrofon.

Bildergalerie: Erster Tag auf der Pforzheimer "Mess"

Bildergalerie: Fassanstich und Eröffnungsfeier der Pforzheimer Mess

Mehr lesen Sie am Freitag in der "Pforzheimer Zeitung".