Unfall-autobahn221

Vorfahrt missachtet: 21-Jähriger nach Zusammenstoß in Nordstadt verletzt

Pforzheim. Ein 21-jähriger Autofahrer ist am Mittwochabend bei einem Unfall in der Pforzheimer Nordstadt verletzt worden, nachdem eine 28-Jährige ihm die Vorfahrt genommen hatte.

Der Vorfall ereignete sich gegen 22.30 Uhr im Kreuzungsbereich der Salierstraße und der Zähringerallee. Die 28 Jahre alte Opel-Fahrerin fuhr auf der Salierstraße in Richtung Ebersteinstraße und missachtete die Vorfahrt des von rechts kommenden 21-jährigen Ford-Fahrers.

Der 21-Jährige wurde leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto der Unfallverursacherin noch auf einen geparkten Mazda geschoben und beschädigte diesen. Es entstand ein geschätzter Gesamtschaden von rund 6000 Euro.