nach oben
Die Ludwig-Erhard-Schüler hörten ihm gerne zu: Joachim Nagel von der Deutschen Bundesbank referierte über aktuelle Finanz- und Wirtschaftsthemen.  Foto: Seibel
Die Ludwig-Erhard-Schüler hörten ihm gerne zu: Joachim Nagel von der Deutschen Bundesbank referierte über aktuelle Finanz- und Wirtschaftsthemen. Foto: Seibel
21.03.2016

Vorstandsmitglied der Deutschen Bundesbank erklärt Pforzheimer Schülern Euro-Finanzpolitik

Pforzheim. Vor Schülern der Ludwig-Erhard-Schule hat Joachim Nagel, Vorstandsmitglied der deutschen Bundesbank, am Montagvormittag über die Rolle der Geldpolitik in der aktuellen Situation der Eurozone gesprochen.

Rund 60 Schüler folgten dem Vortrag gespannt – und konnten dem Banker im Nachhinein Fragen stellen. Ihm sei es wichtig, dass Schüler über die Funktionen des Eurosystems und die aktuelle Lage der Finanzmärkte bescheid wüssten, sagte Nagel, denn Finanzpolitik beträfe die Schüler spätestens dann ganz direkt, wenn es um ihre eigene Rente gehe.

Er selbst sehe es auch als Aufgabe der Notenbanken an, die eigene Geldpolitik zu erklären. Bereits zum zweiten Mal war er nun bei der Ludwig-Erhard-Schule zu Gast, um diesem Anspruch nachzukommen. Mehr lesen Sie am Dienstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.