760_0900_95830_Stadtkirche_Zeitangabe_01.jpg
Foto: PZ

Was ist da los? Pforzheimer Stadtkirchenuhr in Schieflage

Pforzheim. Die Norduhr am Stadtkirchenturm, die der Stadt zugewandt ist, hat durch den Sturm am vergangenen Wochenende einen Schlag bekommen.

Die Uhren auf 50 Meter Höhe sind großen Windkräften ausgesetzt. Die anderen drei Uhren laufen richtig. Stadtkirchenpfarrer Hans Gölz-Eisinger will nun klären, ob der Schaden durch die turnunsmäßige Wartung fürs Uhrwerk behoben werden kann, oder ein Techniker extra Hand anlegen muss. Das würde vermutlich kräftig am Budget der Stadtkirchengemeinde nagen. Früher hatte es ein zentrales Uhrwerk gegeben.