760_0900_64919_Goldstadtmagazin.jpg
Da ist Einiges geboten: Die Organisatoren Sarah Böhmler, Gerhard Baral (Mitte) und Alexander Weber werfen einen Blick ins neue „Goldstadt“-Magazin.  Foto: Seibel 

Wegweiser durchs Goldstadt-Jubiläumsjahr

Pforzheim. 300 Veranstaltungen an mehr als 65 Orten – da kann man schnell den Überblick verlieren. Damit dies nicht passiert, gibt es das neue Magazin zum Jubiläum. Das kostenlose Druckwerk, das nun in öffentlichen Einrichtungen und beim „Goldstadt 250“-Büro (Östliche 9) ausliegt, listet sämtliche Veranstaltungstermine im Rahmen des Jubiläumsjahrs auf.

Auf 90 Seiten finden sich zahlreiche Glanzlichter. Einer der Höhepunkte ist die Eröffnungsgala, für die es noch Restkarten gibt (12./13. Mai). „Uns ist es wichtig, dass es sich um ein Fest der Bürgerschaft handelt“, betont Gesamtkoordinator Gerhard Baral.

Bei so vielen Veranstaltungen braucht es Helfer, die Material verteilen, beim Aufbau mit anpacken oder Straßen sperren. Freiwillige melden sich telefonisch unter (07231) 393932.

Mehr lesen Sie am Freitag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.