Kopie von Kopie von Kopie von 760_0900_89203_Architektur_Bibliothek.jpg
Für Anja Bendl-Kunzmann könnte noch vor den Sommerferien eine Nachfolge an der Spitze der Stadtbibliothek gefunden werden. 

Weichenstellung auf Chefetage: Bei der Leitung der Bibliothek steht eine Entscheidung bevor - Im Jobcenter ist man noch nicht so weit

Pforzheim. Die Parallelen sind da: Für zwei mit Frauen besetzte Führungspositionen in seinem Dezernat muss Sozialbürgermeister Frank Fillbrunn in näherer Zukunft Ersatz finden. Beide Leiterinnen galten als fachlich exzellent und mit ihren Bereichen erfolgreich, mit beiden soll es unterschiedliche Auffassungen hinsichtlich Mitarbeiterführung und Personaleinsatz gegeben haben.

Pforzheim

Änderungen bei Rückgabe und im Kinderbereich: Stadtbibliothek packt nach Schließung neue Aufgaben an

Für Anja Bendl-Kunzmann könnte noch vor den Sommerferien eine Nachfolge an der Spitze der Stadtbibliothek gefunden werden. „Wir befinden uns im Auswahlverfahren“, sagt dazu Pressesprecher Philip Mukherjee.

„Wir sind zuversichtlich, dass der Gemeinderat im Juli eine Entscheidung dazu treffen kann.“

Derzeit leitet die stellvertretende Bibliothekschefin Ines Neumann das Haus kommissarisch, im Adressbuch ist die Position mit „n.n.“gekennzeichnet. Noch gibt es aber offene juristische Fragen zwischen der Stadt und Anja Bendl-Kunzmann. Bis hingegen Jobcenter-Chefin Stephanie Schake ihrer Wege gehen kann, sind noch einige Voraussetzungen abzuklären. Die Stadt gibt hierzu keinen Kommentar ab.

Marek Klimanski

Marek Klimanski

Zur Autorenseite