AdobeStock_109785997
Der Unbekannte bedrohte den Busfahrer mit einem Messer. 

Weil der Bus ein paar Meter weiter vorne hielt: Unbekannter bedroht Fahrer in Eutingen

Pforzheim-Eutingen. Ein Unbekannter hat einen Busfahrer am Donnerstagabend in Eutingen mit einem Messer bedroht – offenbar wegen einer Bagatelle. Nun sucht die Polizei nach dem Mann.

Demnach war der Unbekannte gegen 18.15 Uhr zusammen mit einer Begleiterin in dem Linienbus unterwegs und wollte an der Bushaltstelle an der Meisenstraße aussteigen. Weil sich die hintere Türe des Busses offenbar aufgrund der starken Steigung im Bereich der Haltestelle nicht öffnen ließ, fuhr der Busfahrer wenige Meter weiter und ließ den Mann und seine Begleitung dann aussteigen.

Beide verließen den Bus zunächst, allerdings stieg der Tatverdächtige der Polizei zufolge dann wieder ein, zog ein Messer und baute sich in aggressiver Weise vor dem Fahrer auf. Seine Begleitung hielt ihn jedoch zurück, woraufhin er den Bus wieder verließ und flüchtete. Bei einer sofort nach Bekanntwerden des Vorfalls eingeleiteten polizeilichen Fahndung konnten bislang weder der Tatverdächtige, noch seine Begleitung ausfindig gemacht werden.

So werden der Unbekannte und seine Begleitung beschrieben

Der Mann soll etwa 18 bis 20 Jahre alt sein, mit seitlich kurzen und oben längeren Haaren sowie mit westeuropäischem Erscheinungsbild. Er sei mit einer schwarzen Jacke mit Kapuze, einer dunklen Jeanshose und weißen Turnschuhen bekleidet gewesen.

Die Begleiterin soll auffallend kupferrot gefärbte, schulterlange, glatte Haare haben und mit einer schwarzen Jacke, einer dunklen Hose sowie schwarzen Schuhen mit hellen Elementen bekleidet gewesen sein.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise auf die Identität des Tatverdächtigen oder seiner Begleiterin geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer (07231) 186-3211 beim Polizeirevier Pforzheim-Nord zu melden.