nach oben
Foto: Seibel
Foto: Seibel
07.03.2017

„Wenn die Stadt ein Kleid wäre“ - Architektur in Kleider übersetzt

„Wenn die Stadt einKleid wäre“ heißt die Ausstellung der Pforzheimer Modedesignerin Eva Vogt, die noch bis zum 31. März in der Buchhandlung Thalia zu sehen ist.

Dafür hat sie unter anderem Formensprachen von markanten Gebäuden der 1950er-Jahre in die Gestaltung von Kleidern umgesetzt. Auf unserem Bild betrachtet Thalia-Mitarbeiterin Annett Krüger-Kuch die Arbeiten.