nach oben
18.08.2014

Wer hat die Spur gewechselt?

Pforzheim. Nach einem Verkehrsunfall, der sich am Montagnachmittag auf der Karlsruher Straße mit einem Sachschaden von insgesamt 6.000 Euro ereignet hat und sich beide Fahrer gegenseitig beschuldigen, sucht die Polizei noch Zeugen.

Nach den Feststellungen der Verkehrspolizei waren gegen 14.10 Uhr ein 40-jähriger Mercedes-Fahrer und eine 35 Jahre alte VW Golf-Fahrerin stadtauswärts auf zwei Fahrspuren nebeneinander zur Autobahnanschlussstelle Pforzheim-West unterwegs. Etwa 100 Meter vor der Auffahrt kam es zum seitlichen Zusammenstoß. Beide bezichtigten bei der Unfallaufnahme jeweils den anderen Fahrzeuglenker des Spurwechsels. Zur Klärung des wahren Unfallhergangs werden Zeugen gebeten, sich beim Verkehrskommissariat unter 07231/186-4100 zu melden.