nach oben
© Symbolbild: dpa
24.11.2017

Wer hatte Grün? Polizei sucht Zeugen zu Unfall in der Nordstadt

Pforzheim. Zu einem Verkehrsunfall, der sich bereits am späten Montagabend in Pforzheim ereignete, sucht die Polizei nun Zeugen. Und wieder einmal geht es um die Frage: Wer hatte Grün? Dieses Mal betrifft es die Kreuzung Heinrich-Wieland-Allee/Bauschlotter Straße.

Ein 39-Jähriger war um 23.55 Uhr mit seinem grauen VW-Golf auf der Heinrich-Wieland-Allee in stadtauswärtiger Richtung unterwegs. Auf Höhe der durch eine Ampel geregelten Kreuzung zur Bauschlotter Straße fuhr von links kommend ein 33 Jahre alter Mercedes-Fahrer in die Kreuzung ein, um diese zu überqueren. Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision, so dass an beiden Fahrzeugen jeweils ein Schaden von rund 2500 Euro entstand. Bei der Unfallaufnahme gaben beide Fahrer an, bei Grünlicht in die Kreuzung eingefahren zu sein.

Zeugen des Unfalls, insbesondere der Fahrer des Autos, der unmittelbar nach der Kollision von der Bauschlotter Straße kommend an der Unfallstelle vorbeifuhr, werden gebeten sich mit dem Verkehrskommissariat Pforzheim unter Telefon (07231) 1864100 in Verbindung zu setzen.