nach oben
Foto: Symbolbild
Foto: Symbolbild © dpa
29.03.2017

Wer hatte Grün? - Zwei Verletzte nach heftigem Crash in Pforzheim

Zwei verletzte Personen sowie ein Sachschaden von etwa 11.000,00 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagabend an einer Kreuzung in Pforzheim ereignete. Da beide Beteiligte angeben, bei Grünlicht in die Kreuzung eingefahren zu sein, sucht die Polizei nun Zeugen zur Klärung des Unfallhergangs.

Kurz vor 18 Uhr befuhr eine 53-jährige Frau mit ihrem roten Opel die Calwer Straße in Richtung Kreuzstraße. An der Kreuzung bog sie dann eigenen Angaben zufolge bei Grün zeigender Ampel nach links in die Kreuzstraße ein. Eine von rechts auf der Kreuzstraße herannahende 59-Jährige wollte zeitgleich mit ihrem schwarzen Opel die Kreuzung geradeaus überqueren und fuhr ihren Einlassungen zufolge ebenfalls bei Grünlicht in die Kreuzung ein. Im Kreuzungsbereich kam es dann zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen.

Infolge des Unfalls erlitten die zwei beteiligten Damen leichte Verletzungen. Zudem wurden beide Autos stark beschädigt und mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden.

Aufgrund der widersprüchlichen Angaben der Beteiligten bittet das Verkehrskommissariat Pforzheim Zeugen des Unfalls, sich unter 07231/186-4100 zu melden.