760_0900_139153_IMG_6142.jpg
Jeden Dienstag trifft sich das Technik-Team, hier Nico Schwemmle bei den Vorbereitungen in dieser Woche. Die Mitglieder optimieren das Gelände. Von großen Schäden durch den Winter ist die Surfwelle zum Glück verschont worden.  Foto: Stricker 

Wetter macht Fluss-Surfen ungewiss: blackforestwave in Pforzheim bereitet großes Eröffnungs-Event vor

Pforzheim. Im Pforzheimer Metzelgraben laufen die letzten Vorbereitungen. Am Freitag startet der Verein blackforestwave zwischen „Kupferdächle“ und Stadtgarten ein dreitägiges Surf-Event. Bis dahin sollen ein zweiter Ausstieg sowie eine Treppe fertig sein. Wie stark die Surfer abhängig von der Natur sind, wurde in dieser Woche deutlich. Es sei unklar, ob die Welle laufen könne, bedauert Kristin Bechtold, beim Verein zuständig fürs Marketing. Fest steht: Die Veranstaltung wird in jedem Fall stattfinden. Was am Wochenende geboten ist und wie es weitergeht, lesen Sie hier.

Noch tags zuvor hatte sie optimistisch angekündigt, man werde auch bei Regen surfen und feiern.

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?