760_0900_134696_0S1A2373.jpg
Nathalie Pavan gibt wie ihr Team alles für das Winterwonderland.   Foto: Moritz

Wichtige Jugendarbeit trotz Corona: Bürgerhaus in Pforzheim gibt alles für sein Winterwonderland

Pforzheim. Das Winterwonderland im Bürgerhaus Buckenberg-Haidach macht seinem Namen alle Ehre. Es blinkt und funkelt überall. Vier prächtig geschmückte Christbäume bannen in den Räumen die Blicke, ein weiterer leuchtet auf der angrenzenden Wiese. Und das Programm für die Wichtelfabrik wie für das Genussatelier, in die sich der Kinder- und der Jugendtreff verwandelt haben, kann sich für diese und die kommende Woche sehen lassen. Doch das alles in Gang zu bringen und aufrechtzuerhalten, ist in Tagen der heftig wütenden Pandemie eine Herkulesaufgabe.

"Ultra-anstrengend" sei es für alle Beteiligten, in dieser Zeit so

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?