nach oben
02.01.2013

Wilde Schlägerei: Zwei junge Männer von Gruppe zusammengeschlagen

Pforzheim. Zwei Männer sind am Dienstagmorgen vor einem Schnellrestaurant am Pforzheimer Bahnhofsvorplatz von mehreren Personen zusammengeschlagen worden. Die Polizei sucht nach Zeugen, die Aufschlüsse für die Auseinandersetzung bringen können.

Ein 22- und ein 23-jähriger Mann wollten um 4.10 Uhr den Bereich passieren. Sie trafen auf eine Personengruppe von ca. fünf bis acht Personen. Mehrere Personen aus dieser Gruppe schlugen auf die Geschädigten mit Faustschlägen und Tritten ein. Danach flüchteten sie in nördliche Richtung. Die beiden Männer wurden leicht verletzt. Einer der Täter trug eine weiße Jacke. Zum Tatzeitpunkt am Neujahrsmorgen befanden sich rund 50 bis 80 Personen im weitläufigen Bereich um den Bahnhof. Die Polizei bittet Zeugen, die die Auseinandersetzung beobachtet haben, sich unter der Telefonnummer (07231) 186-5600 zu melden.

 

Leserkommentare (0)