nach oben
OB und Gemeinderat einmal gemeinsam aktiv: Das Spargelschälen für "Menschen in Not" auf dem Pforzheimer Wochenmarkt hat schon Tradition. © Ketterl
19.05.2012

Wochenmarkt-Fest: Schälservice mit Spaß-Faktor

Pforzheim. Großes Gewusel am Samstag auf dem Pforzheimer Wochenmarkt: Frühlingsfrische Spezialitäten lockten beim 4. Erdbeer- und Spargelfest. Für den Spaßfaktor sorgte die Spargelschäl-Aktion des obersten städtischen Verwaltungsküchenchefs und seiner gewählten Beiköche für die PZ-Aktion „Menschen in Not“. Oberbürgermeister Gert Hager und die Stadträte mussten nicht nur fleißig schälen, sie standen auch dem ein oder anderen Kunden Rede und Antwort zu kommunalpolitischen Themen.

Bildergalerie: Erdbeer- und Spargelfest beim Pforzheimer Wochenmarkt

„Hier kocht der Chef persönlich“ war auf der Schürze zu lesen, die sich Hager umgebunden hatte. Am Samstag waren aber eher seine Fertigkeiten als Küchenhilfe gefragt. Er sorgte mit mehreren Stadträten dafür, dass die Wochenmarkt-Bummler sich das Schälen zu Hause sparen konnten. Die mehr oder weniger fingerfertigen Einlagen sorgten bei den Kunden durchaus für Amüsement.

Für die musikalische Unterhaltung sorgte „Fernando Express“, der zur Feier des Tages munter aufspielte. Außerdem hatten sich viele der Beschicker etwas Besonderes einfallen lassen. Unter anderem wurden Erdbeer-Secco, Spargelsuppe, Rosenbowle und Flammkuchen kredenzt. Claudius Erb

Leserkommentare (0)