nach oben
Brand Eutingen Haas 2.jpg
22.05.2014

Wohnwagen in Eutingen geht in Flammen auf

Pforzheim. Die Feuerwehr wurde Donnerstagnachmittag zu einem Brand an der Eutinger Hauptstraße alarmiert. Dort ist ein Wohnwagen im Hinterhof eines Hauses in Flammen aufgegangen.

Bildergalerie: Wohnwagen in Eutingen geht in Flammen auf

Ein aufmerksamer Anwohner bemerkte einen Knall, woraufhin er Feuer feststelle und die Feuerwehr alarmierte. Diese rückte um 13.15 Uhr aus und bekam den Brand schnell unter Kontrolle. Der Wohnwagen wurde dabei stark beschädigt, der Sachschaden beläuft sich auf rund 8000 Euro. Die anfängliche Vermutung, dass eine geöffnete Gasflasche für den Brandausbruch ursächlich war, hat sich nicht bewahrheitet. Offenbar liegt die Ursache an einer nicht vollständig abgewickelten und dadurch überhitzten Kabeltrommel, die am Hausstromnetz angeschlossen war. Die durch die Hitzeentwicklung geplatzten Reifen des Anhängers waren als Knallgeräusche wahrgenommen worden.

Die Feuerwehr war mit einem Löschzug vor Ort. Ein zeitgleich in Richtung Eutingen fliegender Hubschrauber sorgte zwar für weiteres Aufsehen, hat aber nach Angaben der Polizei nichts mit dem Einsatz der Feuerwehr zu tun. Dieser flog zum Klinikum Pforzheim.