nach oben
Die Zahlen der Einäscherungen steigen in Pforzheim kontinuierlich. Foto: Privat
Die Zahlen der Einäscherungen steigen in Pforzheim kontinuierlich. Foto: Privat
16.07.2015

Zahl der Einäscherungen am Hauptfriedhof wächst - Wachsende Außenstände

Die Einäscherungszahlen des Krematoriums auf dem Hauptfriedhof sind in den vergangenen sechs Jahren kontinuierlich gestiegen. So lag die Zahl laut Geschäftsbericht im Jahr 2008 bei 3530 und im Jahr 2014 bei 4163 Einäscherungen. Gleichzeitig wachsen die Außenstände, die die Incinea GmbH eintreiben muss. Das seien im Jahr mehrere tausend Euro, bestätigt Geschäftsführer Aike Kremser auf PZ-Anfrage.

Immer mehr Fälle beschäftigten die Sozialämter. Das Krematorium würde aber auch kleine Beträge auf Raten anbieten, Hauptsache es erfolge überhaupt eine Zahlung. Die Zahl der Eingeäscherten lag 2014 mit 618 Fällen über denen im Jahr 2013. Auch die Umsatzerlöse stiegen von 162.000 Euro auf 1,1 Millionen Euro. Doch durch den Neubau eines Einäscherungsofens hatte die Anlage 1,5 Monate stillgestanden.

Mehr lesen Sie am Freitag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news .

Leserkommentare (0)