nach oben
05.11.2015

Zeigte die Ampel grün oder nicht?

Pforzheim. Zwei Verkehrsteilnehmer sind sich am Donnerstagmorgen um 6.10 Uhr über den Unfallhergang auf der Wildbader Straße stadteinwärts nicht ganz einig geworden.

Während der 21-jährige Mercedes-Fahrer angibt, an der roten Ampel auf der Rechtsabbiegerspur an der Kreuzung zur Kelterstraße angehalten zu haben und in der Folge sei der 48-jährige Golf-Lenker aufgefahren, führt der Golf-Fahrer seinerseits an, der 21-Jährige habe trotz Grünlicht vor ihm auf der Rechtsabbiegerspur angehalten und sei plötzlich rückwärts gefahren, weil er auf den linken Fahrstreifen wechseln wollte. Beim Zusammenprall der beiden Fahrzeuge entstand ein Sachschaden von über 1.000 Euro. Zeugen, die zum Unfallgeschehen Angaben machen können, werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat Pforzheim, Telefon 07231 186-4100, zu melden.