nach oben
07.05.2015

Zu Boden gedrückt: 24-Jähriger hilft Polizei bei Festnahme eines Straftäters

Ein couragierter 24-jähriger Familienvater hat der Polizei am Mittwoch in der Enzstraße in Eutingen geholfen einen flüchtigen Straftäter festzunehmen. Zwei Kripo-Beamte des Fahndungsdienstes Pforzheim waren seit mehreren Monaten auf den Fersen eines mit Haftbefehl gesuchten 18-Jährigen.

Gegen 14.30 Uhr erkannten die Fahnder den Gesuchten in der Inselstraße. Seiner Festnahme konnte sich der 18-Jährige zunächst durch Flucht entziehen. Auf der Enzstraße rannte der Flüchtende auf ein Ehepaar mit Kinderwagen zu. Der beherzte Familienvater erkannte die Situation und brachte, nach Zuruf durch die verfolgenden Beamten, den jungen Mann zu Fall.

Er hielt ihn dann am Boden fest bis die Handschellen klickten. Zur Verbüßung seiner Freiheitsstrafe von fast zwei Jahren wurde er in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.